Das Rückspiel in der Bezirksliga zwischen dem TSV Abbehausen (im grünen Trikot Adrian Dettmers) und dem SV Brake ist für den 11. April angesetzt.

Das Rückspiel in der Bezirksliga zwischen dem TSV Abbehausen (im grünen Trikot Adrian Dettmers) und dem SV Brake ist für den 11. April angesetzt.

Foto: Dieter Schlack

Wesermarsch

Spiele und Training sind noch nicht in Sicht

7. Januar 2021 // 19:30

Der bis Ende Januar verlängerte Lockdown hat Auswirkungen auf den Amateursport. Die meisten Freizeitsportler müssen sich weiter gedulden.

Mannschaften dürfen nicht trainieren. Nur der Individualsport, wie zum Beispiel Tennis, ist in einem gewissen Rahmen erlaubt.

Jede Sportart plant anders

Was den Punktspielbetrieb in dieser Saison betrifft, gibt es für jede Sportart andere Planungen. Während sich Fußballer Hoffnung machen dürfen, droht den Hallensportarten der vorzeitige Saisonabbruch.

Wie sich die Situation in den einzelnen Sportarten darstellt, lest ihr am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Dass die Basketballer des SV Nordenham in dieser Saison in der Regionsklasse noch einmal zum Einsatz kommen, hält Spieler und Spartenleiter Lars Bliefernich für unrealistisch.

Dass die Basketballer des SV Nordenham in dieser Saison in der Regionsklasse noch einmal zum Einsatz kommen, hält Spieler und Spartenleiter Lars Bliefernich für unrealistisch.

Foto: Dieter Schlack

Die Tennisspieler, hier Jannik Schultze vom TK Nordenham, dürfen Einzel spielen. Ob die Winter-Punktspiele ausgetragen werden, ist fraglich.

Die Tennisspieler, hier Jannik Schultze vom TK Nordenham, dürfen Einzel spielen. Ob die Winter-Punktspiele ausgetragen werden, ist fraglich.

Foto: Dieter Schlack

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
614 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger