Der Bürgerverein Sürwürden-Alse wünscht sich, dass das temporäre Tempolimit auf der Kreisstraße, eingerichtet wegen einer Baustelle, einer dauerhafte Lösung wird.

Der Bürgerverein Sürwürden-Alse wünscht sich, dass das temporäre Tempolimit auf der Kreisstraße, eingerichtet wegen einer Baustelle, einer dauerhafte Lösung wird.

Foto: Hans-Joachim Denker

Wesermarsch

Stadland: Alser wünschen Tempolimit

21. Oktober 2020 // 17:30

Der Bürgerverein Sürwürden-Alse hat schon lange einen Wunsch: eine Geschwindigkeitsreduzierung auf der alten B 212, die heute eine Kreisstraße ist.

Gegenwärtig gibt es dort ein Tempolimit - wegen einer Baumaßnahme. Vorstand und Mitglieder wünschen, dass daraus eine dauerhafte Lösung wird. Dabei geht es um den Abschnitt auf der Braker Straße kurz vor der Alser Straße bis ein Stück weiter hinter der Landbäckerei zur Horst in Richtung Rodenkirchen.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
988 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger