40 Kinder haben sich für die neu gegründete Kinderfeuerwehr Rodenkirchen angemeldet.

40 Kinder haben sich für die neu gegründete Kinderfeuerwehr Rodenkirchen angemeldet.

Foto: Stratmann

Wesermarsch

Stadland: Kinderfeuerwehr in Rodenkirchen gegründet

Von nord24
8. Mai 2019 // 18:30

Für viele Kinder ist Feuerwehrmann Sam, der viele Abenteuer erlebt, ein Held. Nun treten 40 Jungen und Mädchen in die Fußstapfen ihres Stars: Das Feuerwehrhaus Rodenkirchen platzte aus allen Nähten, als eine Kinderfeuerwehr gegründet wurde.

Zwei Betreuer und viele Helfer

Leiter der neuen Gruppe sind der 35-jährige Florian Oellrich und Eike von Lienen (34). Sie können bei ihrer künftigen Arbeit auf ein großes Betreuerteam zurückgreifen. Besonders stolz sind Florian Oellrich und Eike von Lienen darauf, dass sich spontan auch fünf Frauen, die bisher nichts mit der Feuerwehr zu tun hatten, bereit erklärt haben, die Gruppe als Betreuerinnen zu unterstützen.

Das Feuerwehrhaus erkundet

Nach der Begrüßung durch Ortsbrandmeister Lars Stratmann nahmen die Kinder in vier Gruppen aufgeteilt, das Feuerwehrhaus unter die Lupe. Vor allem die Fahrzeuge waren interessant. Jeden ersten Dienstag im Monat finden im Feuerwehrhaus von 16 bis 17.30 Uhr die Treffen der Kinderfeuerwehr statt. Vor allem spielerisch und sportlich sollen die Kinder für die Feuerwehr begeistert werden.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8945 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram