Landwirte und Radfahrer können sich freuen: Die Niedernstraße soll nun doch noch ausgebaut werden.

Landwirte und Radfahrer können sich freuen: Die Niedernstraße soll nun doch noch ausgebaut werden.

Foto: ArL Weser-Ems

Wesermarsch

Stadland bekommt mehr Geld für Wegebau

1. April 2021 // 18:30

Das ist eine gute Nachricht für die Gemeinde Stadland: Sie bekommt mehr Geld für Wirtschaftswege.

Das teilt das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems mit. Das erweitert die Wegebauplanungen im Zuge der Flurbereinigung Schwei. So können für Schwei nun rund 450.000 Euro neue Zuschüsse für die Jahre 2022 und 2023 eingesetzt werden. Damit können noch Wege ausgebaut werden, die 2017 aus Kostengründen dem Rotstift zum Opfer gefallen sind. Möglich wurde diese Aufstockung durch einen Sonderrahmenplan für den Förderbereich integrierte Ländliche Entwicklung innerhalb des Rahmenplanes der Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
352 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger