Die Wiese vorm Rathaus in  Nordenham ist geflutet. Gute Chancen für Schlittschuhläufer

Die Wiese vorm Rathaus in Nordenham ist geflutet. Gute Chancen für Schlittschuhläufer

Foto:

Wesermarsch

Stadt Nordenham hat die Eislaufwiese geflutet

Von Christoph Heilscher
7. Februar 2018 // 17:33

Die Stadt Nordenham  hat diesmal ganz schnell reagiert und angesichts der frostigen Temperaturen die Wiese vorm Rathaus geflutet.

Frost und blauer Himmel

Zumindest für Donnerstag sind noch Sonne und Frost angekündigt und für Freitag nach Nachtfrost leichte Plusgrade am Tage – gute Chancen also für ein Eislaufvergnügen unter blauem Himmel.

Ärger im vergangenen Jahr

Im vergangenen Jahr hatte die Stadt bei einer ähnlichen Wetterlage Anfang Februar darauf verzichtet, die Wiese unter Wasser zu setzen, um 650 Euro Wasserkosten zu sparen. Das hatte zu zahlreichen Protesten geführt. Als die Stadt einlenken wollte, begann es bereits zu tauen.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1444 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger