Die Stadt plant Maßnahmen gegen das stets wiederkehrende Fischsterben in Nordenhamer Seen.

Die Stadt plant Maßnahmen gegen das stets wiederkehrende Fischsterben in Nordenhamer Seen.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Stadt Nordenham will den Seenpark I sanieren

Von Christoph Heilscher
24. Januar 2020 // 20:20

Fast jeden Sommer wird der Sauerstoff knapp in den Nordenhamer Seen. Giftige Blaualgen bilden sich. Fische sterben. Dagegen will die Stadt nun vorgehen.

Fachleute ins Boot geholt

Die Stadt hat Fachleute ins Boot geholt von der Firma KLS in Hamburg. Die stellt ihr Konzept zur Sanierung des Seenparks I am kommenden Mittwoch, 29. Januar, im Umweltausschuss des Stadtrats vor. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Ratssaal und ist öffentlich.
Wie die Seen gerettet werden können, lest ihr am Samstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
107 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger