Lemwerder ist derzeit der Corona-Hotspot in der Wesermarsch. Im Norden des Landkreises gibt es aktuell keine neuen Infektionen.

Lemwerder ist derzeit der Corona-Hotspot in der Wesermarsch. Im Norden des Landkreises gibt es aktuell keine neuen Infektionen.

Foto: Stefan Sauer/dpa

Wesermarsch

Starker Anstieg der Corona-Infektionen in der Wesermarsch

7. Oktober 2020 // 15:17

Die Zahl der Corona-Infektionen ist in der Wesermarsch innerhalb eines Tages um weitere 15 gestiegen auf nun 211.

Schulen und Kitas bleiben in Lemwerder geschlossen

Hintergrund ist vor allem die Entwicklung in Lemwerder. Dort sind weitere 13 Personen positiv getestet worden. Nach weiteren Erkrankungen am Gymnasium sowie der Eschhofschule ist nun auch die Grundschule in Lemwerder betroffen. Hinzu kommen Corona-Infektionen in der CVJM-Einrichtung „Bunte Welle“ (Kindergarten und Krippe) sowie jetzt auch am Hort des kommunalen Kindergartens. Insgesamt sind in Lemwerder aktuell 32 Menschen an Covid-19 erkrankt.

Mehr lest Ihr am Donnerstag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
19 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger