Organisator Jörg Brunkhorst (linkls) und Bernd Weber, Leiter der Braker AOK-Servicecenters, präsentierten T-Shirts und Startnummern der AOK-Nordsee-Firmenlauf-Challenge.

Organisator Jörg Brunkhorst (linkls) und Bernd Weber, Leiter der Braker AOK-Servicecenters, präsentierten T-Shirts und Startnummern der AOK-Nordsee-Firmenlauf-Challenge.

Foto: Bultmann

Wesermarsch

Startschuss für Nordsee-Firmenlauf gefallen

31. Juli 2020 // 13:53

Ab Samstag können Kilometer für den AOK-Nordsee-Firmenlauf gesammelt werden. 480 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus 43 Teams haben sich bisher angemeldet. Nachmeldungen sind noch möglich.

Corona-bedingt findet die Veranstaltung in diesem Jahr in einer veränderten Form statt. Sie erstreckt sich über den gesamten Monat August. Läufer und Geher sammeln Kilometer für ihre Mannschaften.

Wie die Challenge funktioniert, lest ihr am Samstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1900 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger