Auf der B437 in Stadland kam es kurz vor Kreuzung Schwei am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Transporter.

Auf der B437 in Stadland kam es kurz vor Kreuzung Schwei am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Transporter.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Wesermarsch

Stau auf der B437 in Stadland: Sattelzug fährt auf Vordermann auf

Von nord24
12. Juni 2019 // 12:48

Zu Verzögerungen im Berufsverkehr kam es am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr auf der B437. Dort ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Transporter.

Sattelzug fährt auf Transporter auf

Der Transporter befuhr die B437, aus Richtung Rodenkirchen kommend, in Richtung Varel. Ungefähr 1,5 km vor der Kreuzung in Schwei musste der Fahrer des Transporters verkehrsbedingt anhalten. Dieses bemerkte der Fahrer des hinterherfahrenden Sattelzuges zu spät und fuhr auf den Transporter auf.

20.000 Euro Sachschaden

Verletzt wurde durch den Zusammenstoß niemand, allerdings entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Auf der B437 in Stadland kam es kurz vor Kreuzung Schwei am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Transporter.

Der Fahrer eines Sattelzuges bemerkte zu spät, dass der Verkehr auf der B437 in Stadland vor ihm abbremste. Es kam zum Unfall mit einem Sachschaden von 20.000 Euro.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

372 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger