Der Tennisklub Nordenham zahlt für Tennis- und Squashhalle jährlich einen Kredit ab. Der Verein ist auf die Pachteinnahmen des Restaurants im Obergeschoss angewiesen. Das kann aber erst wieder vermietet werden, wenn in Sachen Brandschutz nachgebessert werden würde. Die Investition würde 100.000 Euro kosten. Geld, das der Verein nicht hat und nun aufgrund mangelnder Pachteinahmen auf eine Zahlungsunfähigkeit zuläuft.

Der Tennisklub Nordenham zahlt für Tennis- und Squashhalle jährlich einen Kredit ab. Der Verein ist auf die Pachteinnahmen des Restaurants im Obergeschoss angewiesen. Das kann aber erst wieder vermietet werden, wenn in Sachen Brandschutz nachgebessert werden würde. Die Investition würde 100.000 Euro kosten. Geld, das der Verein nicht hat und nun aufgrund mangelnder Pachteinahmen auf eine Zahlungsunfähigkeit zuläuft.

Foto: Reiprich

Wesermarsch

TK Nordenham droht die Insolvenz

30. Oktober 2020 // 17:59

Dem Tennisklub Nordenham droht die Insolvenz. Aufgrund der ausbleibenden Pachteinnahmen aus dem Restaurant-Betrieb fehlen dem Verein rund 15.000 Euro jährlich. Wenn sich nichts ändert, ist der TKN Ende April 2021 zahlungsunfähig.

Probleme mit dem Brandschutz

Stefan Wolpmann betrieb das Restaurant Gamberino bis März 2019. Danach machte sich der TKN auf die Suche, einen Nachfolger zu finden. Es gab auch zwei ernsthafte Interessenten, doch die Behörden stellten bei einem Vor-Ort-Termin Probleme mit dem Brandschutz fest.

Investition würde 100.000 Euro kosten

„Um alle Anforderungen erfüllen zu können, müssten wir 100.000 Euro investieren“, sagt der TKN-Vorsitzende Michael Eppler. Geld, das der Traditionsverein nicht hat.

Zahlungsfähigkeit droht schon Ende April

Dabei ist der TKN dringend auf die Einnahmen der Restaurant-Verpachtung angewiesen, um die Betriebs- und Kreditkosten für die vereinseigene Tennis- und Squashhalle bezahlen zu können. Wenn es nicht gelingt, jährlich 15.000 Euro Mehreinnahmen zu generieren, muss der Verein Ende April 2021 Insolvenz anmelden.

Mehr dazu lest ihr am Montag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
190 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger