Der TSV Abbehausen (grüne Trikots)  bezwang den Bezirksliga-Konkurrenten SV Brake im Halbfinale mit 2:0 und schlug den TuS Jaderberg (1. Kreisklasse) im Endspiel mit 3:2 nach Neunmeterschießen.

Der TSV Abbehausen (grüne Trikots) bezwang den Bezirksliga-Konkurrenten SV Brake im Halbfinale mit 2:0 und schlug den TuS Jaderberg (1. Kreisklasse) im Endspiel mit 3:2 nach Neunmeterschießen.

Foto: Schlack

Wesermarsch

TSV Abbehausen ist der Hallenfußballmeister des Kreises

Von Nikola Mihajlov
12. Januar 2020 // 17:45

Der TSV  Abbehausen gewann den Wesermarsch-Wintercup und damit die inoffizielle Kreismeisterschaft. Im Finale setzte sich der Fußball-Bezirksligist gegen den TuS Jaderberg (1. Kreisklasse) mit 3:2 nach Neunmeterschießen durch.

Der SV Brake erreicht den dritten Platz

Dritter wurde der zweite Bezirksligist des Turniers, SV Brake. Er entschied das Neunmeterschießen gegen den ESV Nordenham (2. Kreisklasse) für sich.
Warum ein Spiel besonders brisant war und es sogar eine Rote Karte gab, lest ihr am Montag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.
   

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1050 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger