Die Taekwon-Dokas von Dojang Nordenham zeigten gute Formenläufe. Stehend von links: Jana Lisa Knaus, Milena Horst, Emily Smailov, Julianna Smailov und Muhammed Gürbüz. Kniend von links: Jasin Isaev, Melina Knaus und Djabrail Isaev.

Die Taekwon-Dokas von Dojang Nordenham zeigten gute Formenläufe. Stehend von links: Jana Lisa Knaus, Milena Horst, Emily Smailov, Julianna Smailov und Muhammed Gürbüz. Kniend von links: Jasin Isaev, Melina Knaus und Djabrail Isaev.

Foto: Bernd Strahlmann

Wesermarsch

Taekwon-Doka von Dojang Nordenham bei virtuellem Turnier erfolgreich

1. Oktober 2020 // 12:31

Neun Taekwon-Doka des Nordenhamer Budo- und Fitnesscenters Dojang haben an einem virtuellen Turnier teilgenommen. Sie errangen bei dem offenen nordrhein-westfälischen Turnier viele Podestplätze.

Es wurden nur Formenläufe absolviert. Die 176 Teilnehmer aus 24 Vereinen kamen aus Schottland, Belgien, Italien, Österreich, Deutschland und den Niederlanden.

Ihre Tuls wurden per Video aufgezeichnet, an Organisator Meister Harry Vones (Vorsitzender sowie Bundestrainer der internationalen Taekwon-Do-Föderation Deutschland) geschickt und dann von Kampfrichtern bewertet.

Welche Platzierungen die Kinder und Jugendlichen erreicht haben, lest ihr am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
299 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger