Trotz der Corona-Pandemie kamen Touristen nach Butjadingen. Die Zeit im Lockdown hat die Region allerdings stark getroffen.

Trotz der Corona-Pandemie kamen Touristen nach Butjadingen. Die Zeit im Lockdown hat die Region allerdings stark getroffen.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

Touristen sollen zukünftig mehr zahlen

3. Dezember 2020 // 19:31

Der Gästebeitrag in der Gemeinde Butjadingen soll pro Übernachtung um 40 Cent steigen. Damit reagieren die Zuständigen auf die aktuelle Situation.

2,9 Euro in der Hauptsaison

Auf der Tagesordnung des Finanzausschusses der Gemeinde Butjadingen standen der Gästebeitrag und der Tourismusbeitrag. Insgesamt 2,90 Euro (statt 2,50 Euro) zahlen Gäste ab dem 14. Lebensjahr in der Hauptsaison und 1,30 Euro (statt 1,2 Euro) in der Nebensaison im kommenden Jahr für jede Übernachtung.

Unternehmen zahlen weniger

Jedenfalls vorausgesetzt der Gemeinderat folgt am Donnerstag, 17. Dezember, der Beschlussempfehlung des Finanzausschusses. Eine so hohe Steigerung hatte es bisher noch nicht gegeben. Sie sei der aktuellen Corona-Situation geschuldet. Der Tourismusbeitrag für Gewerbetreibende soll im Gegenzug sinken. Er landet bei 7,37 Prozent - er sinkt.

Wie es den Unternehmen aktuell geht und wie sie in das Jahr 2021 starten wollen, lest ihr am Freitag in der KREISZEITUNG-WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
484 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger