Der Sprung ins kühle Nass bleibt den Schwimmerinnen und Schwimmern wie Kilian Rosenbohm derzeit wegen der Corona-Pandemie verwehrt.

Der Sprung ins kühle Nass bleibt den Schwimmerinnen und Schwimmern wie Kilian Rosenbohm derzeit wegen der Corona-Pandemie verwehrt.

Foto: Rosenbohm

Wesermarsch

Trockenübungen statt Schwimmtraining

4. Januar 2021 // 19:30

Die Schwimmerinnen und Schwimmer sitzen weiter auf dem Trockenen. Die Hallenbäder sind aufgrund des Lockdowns geschlossen. Um trotzdem fit zu bleiben, müssen alternative Trainingsideen her.

So hat der Landesschwimmverband Niedersachsen die Stützpunkte zu einer Lauf-Challenge eingeladen, an der auch der Nordenhamer Kilian Rosenbohm teilgenommen hat. Der 15-jährige Gymnasiast schwimmt seit diesem Jahr nicht mehr für die SG Region Oldenburg, sondern für den Polizei SV Oldenburg.

Wie sich der frühere Schwimmer des SV Nordenham und Blexer TB zurzeit fit hält, lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
133 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger