Der Landkreis Wesermarsch steht im kommenden Jahr - trotz Corona - finanziell gut da und erwartet einen Haushaltsüberschuss in Höhe von 2,7 Millionen Euro.

Der Landkreis Wesermarsch steht im kommenden Jahr - trotz Corona - finanziell gut da und erwartet einen Haushaltsüberschuss in Höhe von 2,7 Millionen Euro.

Foto: picture alliance / Oliver Berg

Wesermarsch

Trotz Corona hat der Landkreis Wesermarsch mehr Geld

6. November 2020 // 16:37

Die Corona-Krise trifft nicht alle Branchen der Wirtschaft gleich.

Hohe Steuereinnahmen in Lemwerder

Während die Flugzeugindustrie unter mangelnder Auslastung ächzt, hatte die Werftindustrie in Lemwerder in den zurückliegenden Monaten gut zu tun. Die Gewerbesteuereinnahmen der Gemeinde Lemwerder sind um 18 auf 25 Millionen Euro gestiegen. Darüber freut sich auch der Landkreis Wesermarsch, der in Form der Kreisumlage von dem insgesamt gestiegenen Gewerbesteueraufkommen in der Wesermarsch profitiert. Der Kreis rechnet fürs neue Jahr mit einem Hazushaltsüberschuss von 2,7 Millionen

Mehr lest Ihr unter www.norderlesen.de und am Samstag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
63 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger