Unfall auf B 211: 23-Jähriger wird schwer verletzt

Ein 23 Jahre alter Mann aus Brake ist bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Wesermarsch

Unfall auf B 211: 23-Jähriger wird schwer verletzt

Von Gabriele Gohritz
27. Juli 2020 // 12:49

Schwer verletzt wurde am Montagmorgen ein 23-jähriger Mann aus Brake bei einem Verkehrsunfall auf der B 211 in Ovelgönne.

Der Mann wollte gegen 5.50 Uhr mit seinem Wagen zwischen den Ortsteilen Großenmeer und Altendorf von einer Grundstücksausfahrt in den fließenden Verkehr der B 211 einzufahren. Dabei übersah er einen von links in Richtung Oldenburg fahrenden BMW und kollidierte mit diesem.

Durch den Zusammenstoß wurde der 23-Jährige schwer verletzt, schwebte jedoch laut Polizei nicht in Lebensgefahr. Der 28-jährige Fahrer des BMW aus Brake wurde leicht verletzt. Beide Männer wurden zur medizinischen Versorgung mit einem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Für die Unfallaufnahme wurde die B 211 voll gesperrt. Da die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, wurden sie von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist derzeit noch unbekannt.