Die Polizei hat sowohl gegen den Rollerfahrer als auch die Gruppen-Teilnehmer Verfahren eingeleitet.

Die Polizei hat sowohl gegen den Rollerfahrer als auch die Gruppen-Teilnehmer Verfahren eingeleitet.

Foto: Pleul/dpa

Wesermarsch

Unfall auf der Strandallee in Nordenham: Roller prallt gegen Fußgänger

28. Juni 2020 // 13:11

Auf der Strandallee in Nordenham ist am Samstagabend ein 47-jähriger Rollerfahrer mit einem 38-jährigen Fußgänger kollidiert. Der 38-Jährige trug dabei schwere Verletzungen davon.

Gegen 22.05 Uhr kam es zum Unfall

Der Unfall ereignete sich gegen 22.05 Uhr. Der Rollerfahrer befuhr die Strandallee vom Unionpier kommend in Richtung Bahnhof, als er auf eine Gruppe von Leuten traf, die sich quer zur Fahrbahn aufgestellt hatte und laut Polizei dabei war, Bier zu trinken.

Polizei hat Verfahren eingeleitet

Der 47-Jährige konnte auf der regennassen Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem 38-jährigen Gruppenteilnehmer zusammen. Die Polizei hat sowohl gegen den Rollerfahrer als auch die Gruppen-Teilnehmer Verfahren eingeleitet.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

655 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger