Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 5.000. Ein 74-jähriger Butjenter hatte auf der Rudolf-Kinau-Straße den von rechts kommenden Opel eines 38-jährigen Bremerhaveners übersehen.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 5.000. Ein 74-jähriger Butjenter hatte auf der Rudolf-Kinau-Straße den von rechts kommenden Opel eines 38-jährigen Bremerhaveners übersehen.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Unfall in Burhave - Vorfahrt missachtet

26. Januar 2021 // 12:40

Ein 74-Jähriger übersieht beim Abbiegen auf der Rudolf-Kinau-Straße einen 38-jährigen Autofahrer aus Bremerhaven. Beteiligte unverletzt.

Beim Abbiegen übersehen

Beim Abbiegen übersah ein 74-jähriger Butjenter auf der Rudolf-Kinau-Straße in Burhave den von rechts kommenden Opel eines 38-Jährigen aus Bremerhaven und es kam zu einem Zusammenstoß. Der Unfall ereignete sich am Montag, 25. Januar, gegen 10 Uhr. Ein Unfallverursacher wollte mit seinem Opel aus der Rudolf-Kinau-Straße nach links in die Butjadinger Straße (L 860) abbiegen. Personen kamen nicht zu Schaden. An den Fahrzeugen entstanden nach Polizeiangaben Sachschäden in einer geschätzten Höhe von 5.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
821 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger