Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntagmorgen in Nordenham gekommen.

Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntagmorgen in Nordenham gekommen.

Foto: Symbolfoto: Rehder

Wesermarsch

Unfall in Nordenham: 36-Jährige lebensgefährlich verletzt

Von nord24
10. März 2019 // 11:28

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Widdersweg in Nordenham ist eine 36-Jährige am Sonntag lebensgefährlich verletzt worden. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Oldenburg gebracht.

In Kurve von Fahrbahn abgekommen

Der schwere Unfall ereignete sich gegen 5.48 Uhr. Wie die Polizei mitteilt, befuhr eine 36 Jahre alte Frau den Widdersweg in Fahrtrichtung Nordenham. Die Brakerin, die allein beteiligt war, kam in einer scharfen Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen kam im wasserführenden Straßengraben zum Stehen.

Durch Aufprall schwerst verletzt

Durch den Aufprall im Straßengraben erlitt die Frau schwerste Verletzungen. Sie wurde mit einen Rettungshubschrauber in ein Oldenburger Krankenhaus eingeliefert. Eine Lebensgefahr konnte nach ersten Erkenntnissen nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8816 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram