Ein umgekippter kleiner Tisch, der zudem noch beschädigt wurde: Immer häufiger sind die nicht-öffentlichen Spielplätze von Kitas in Brake Ziel von Vandalen. Foto: privat

Ein umgekippter kleiner Tisch, der zudem noch beschädigt wurde: Immer häufiger sind die nicht-öffentlichen Spielplätze von Kitas in Brake Ziel von Vandalen. Foto: privat

Foto: privat

Wesermarsch

Vandalismus auf Braker Kita-Spielplätzen

6. August 2020 // 17:30

Mit Farbe besprühte Spielgeräte, umgekippte Bänke mit Kippen, Scherben in Sandkisten für Kleinkinder: In Brake haben Vandalen Spielplätze heimgesucht.

Die Kommune stellt in vergangenen Wochen und Tagen vermehrt Fälle von Vandalismus fest. Besonders die Spielplätze der Kindertagesstätten, die nicht öffentlich sind, sind betroffen. Die Stadt will jetzt konsequent vorgehen und Strafanzeigen stellen.

Mit welchen Maßnahmen die Kommune gegen Vandalen vorgehen will, steht am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1212 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger