Standortwechsel: Die Aussteller, die im vergangenen November auf dem Mühlengelände in Moorsee zu Gast waren, werden ihre Waren in diesem Jahr vor und im Museum an der Hansingstraße feilbieten.

Standortwechsel: Die Aussteller, die im vergangenen November auf dem Mühlengelände in Moorsee zu Gast waren, werden ihre Waren in diesem Jahr vor und im Museum an der Hansingstraße feilbieten.

Foto: Archiv

Wesermarsch

Veranstaltung in Nordenham: Aus Mühlen- wird Museumszauber

Von Timo Kühnemuth
23. Februar 2018 // 18:30

Der Moorseer Mühlenzauber hat 2017 Premiere gefeiert – und das durchaus erfolgreich. Doch weil die meisten Besucher mit Shuttlebussen anreisen mussten, ist die Veranstaltung extrem kostspielig geworden. Deshalb will NMT in diesem Jahr den Standort wechseln: Es geht ins Nordenhamer Museum.

Veranstaltung findet Anfang November statt

Das hat Ilona Tetzlaff während der jüngsten Sitzung des städtischen Wirtschaftsausschusses mitgeteilt. Die Veranstaltung, die diesmal Museumszauber heißen wird, wird am 3. und 4. November vor und im Museum stattfinden.

Pagodenzelte werden aufgebaut

„Die Aussteller werden sich in die Dauerausstellung des Hauses integrieren. Zusätzlich wird es vor dem Gebäude Pagodenzelte geben. Auch der große Raum im Dachgeschoss, der normalerweise für Sonderausstellungen gedacht ist, wird uns zur Verfügung stehen“, sagt Ilona Tetzlaff.

Fest in Weiß findet beim Museum statt

Der Museumszauber wird in diesem Jahr nicht die einzige von NMT organisierte Aktion sein, die in dem rundum sanierten Gebäude an der Hansingstraße stattfindet: „Auch das Fest in Weiß wird in diesem Jahr am Museum gefeiert – und zwar am 11. August“, teilt Geschäftsführerin Ilona Tetzlaff mit.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
756 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger