Die Pleite in Paderborn in der 2. Bundesliga hat auch die Anhänger des Hamburger SV aus der Wesermarsch zum Teil tief bewegt.

Die Pleite in Paderborn in der 2. Bundesliga hat auch die Anhänger des Hamburger SV aus der Wesermarsch zum Teil tief bewegt.

Foto: Kirchner/dpa

Wesermarsch

Verpasster Aufstieg: HSV-Fans aus der Wesermarsch sind frustriert

Von Nikola Mihajlov
13. Mai 2019 // 19:30

Eingefleischte Fußball-Fans können mitunter sehr emotional reagieren. Wenn der Lieblings-Verein eine große Enttäuschung erlebt hat, wollen manche Anhänger dazu lieber nichts sagen.

Einige Anhänger äußern sich lieber nicht

Beim Stimmenfang der KREISZEITUNG WESERMARSCH nach dem verpassten Aufstieg des Hamburger SV in die Fußball-Bundesliga wollten sich einige Sympathisanten des Klubs nicht öffentlich äußern. Einige HSV-Verehrer winkten ab, als die Frage nach der Situation des Vereins kam.

Ein Fanclub-Mitglied redet sich in Rage

Andere Fans beziehungsweise Mitglieder von HSV-Fanclubs standen aber Rede und Antwort. Uwe Hein aus Ovelgönne, Mitglied bei Dolle Raute aus Brake, redete sich gar in Rage.
Was die Fans aus der Wesermarsch zum verpassten Aufstieg des Hamburger SV sagten, erfahrt ihr am Dienstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1453 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger