Im Fall der räuberischen Erpressung an der bft-Tankstelle in Brake hat die Polizei Tatverdächtigen festgenommen. Symbolfoto: Wolf/dpa

Im Fall der räuberischen Erpressung an der bft-Tankstelle in Brake hat die Polizei Tatverdächtigen festgenommen. Symbolfoto: Wolf/dpa

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Versuchter Raub: Polizei nimmt 49-jährigen Braker fest

30. März 2020 // 11:05

Die Polizei hat einen 49 Jahre alten Mann aus Brake festgenommen.

Er steht im Verdacht, am 24. März die räuberische Erpressung auf den Gelände der bft-Tankstelle in Brake begangen zu haben. Der Mann hatte einen Kunden der Tankstelle aufgefordert, ihm sein Auto überlassen. Dabei hatte der Täter ein Messer gezückt.

Nach einem entscheidenden Zeugenhinweis konnte am Freitag, 28. März, ein tatverdächtiger Mann festgenommen werden. Bei der Durchsuchung der Wohnung konnten die Tatbekleidung sowie das Tatmesser aufgefunden und beschlagnahmt werden. Aufgrund einer psychischen Vorerkrankung wurde der Mann aber noch am Freitag in einer Spezialklinik untergebracht.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
275 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger