Die erste Nordenhamer Mannschaft (rechts vom Netz) hatte personalbedingt eine schwierige Saison, hielt aber die Bezirksliga.

Die erste Nordenhamer Mannschaft (rechts vom Netz) hatte personalbedingt eine schwierige Saison, hielt aber die Bezirksliga.

Foto: Schlack

Wesermarsch

Volleyball-Frauen des SV Nordenham sind im Aufwind

Von nord24
11. April 2018 // 15:30

Wie in vielen traditionellen Sportarten ist der große Boom auch beim Volleyball abgeebbt. Die Zahl der Spieler und Spielerinnen sowie der Mannschaften sank seit der Hoch-Zeit. In der Wesermarsch gibt es aber immer noch viele Freunde dieses „Rückschlag-Sports“.

Eine Hochburg im Frauen-Volleyball

Der SV Nordenham ist im Kreis eine regelrechte Hochburg im Frauen-Volleyball. In der vor Kurzem abgelaufenen Runde (2017/2018) schafften die ein Jahr zuvor aufgestiegenen Nordenhamerinnen in der Bezirksliga den Klassenerhalt - trotz personeller Sorgen. Nicht zu stoppen waren in dieser Spielzeit der SVN II und III in der Bezirksklasse beziehungsweise Kreisliga. Als Meister stiegen sie auf.

Ein Männer-Team in Burhave

Ein Männerteam gibt es dagegen immer noch bei der TSG Burhave. Die Burhaver spielten seit 15 Jahren ununterbrochen in der Bezirksliga. In dieser Saison hat es sie erwischt. Der Elsflether TB schaffte den Ligaverbleib mit zwei Siegen in der Relegation, Burhave stieg als abgeschlagener Tabellenletzter in die Bezirksklasse ab.

Weitere Volleyball-Teams in Elsfleth und Bardenfleth

Weitere Teams aus dem Kreis sind die Frauen des Elsflether TB in der Bezirksliga und des Bardenflether TB, die von der Kreisklasse in die Kreisliga aufgestiegen sind.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1750 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger