Der 19-jährige Deutsch-Thailänder Hendrik Thada Grohbrügge spielt im Sommer 2021 für den Bremer TC.

Der 19-jährige Deutsch-Thailänder Hendrik Thada Grohbrügge spielt im Sommer 2021 für den Bremer TC.

Foto: Schlack

Wesermarsch

Vom SV Nordenham in die 2. Tennis-Bundesliga

7. Dezember 2020 // 13:47

Die Tennismannschaft des SV Nordenham hat ihren Spitzenspieler verloren. Hendrik Thada Grohbrügge wechselte zum Bremer TC, dessen erstes Team in der 2. Bundesliga aktiv ist.

Der 19-Jährige verhalf dem SVN 2019 zum Aufstieg in die Landesliga und trug in der Sommersaison 2020 wesentlich dazu bei, dass der SVN Vierter wurde. Im nächsten Jahr erhält er die Chance, sich in der 2. Bundesliga Nord zu beweisen.

Traum vom Profi

Das Ziel von Hendrik Thada Grohbrügge bleibt der Profisport. Ab Ende Dezember trainiert der Deutsch-Thailänder in Bangkok in einer Akademie und wird unter anderem vom Daviscup-Trainer betreut.

Was SVN-Trainer Andreas Waller zum Karrieresprung seines ehemaligen Spielers sagt, lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
143 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger