Ein 84-Jähriger ist an den Folgen der Infektion gestorben.

Ein 84-Jähriger ist an den Folgen der Infektion gestorben.

Foto: Center for Disease Control/dpa

Wesermarsch

Weiterer Todesfall in der Wesermarsch

Von nord24
20. August 2020 // 15:09

Wie der Landkreis Wesermarsch mitgeteilt hat, ist es in der Gemeinde Berne zu einem weiteren Todesfall aufgrund einer Corona-Infektion gekommen.

„Herzliche Anteilnahme“

„Der Familie des Verstorbenen 84-Jährigen gilt unsere herzliche Anteilnahme“, teilte Landrat Thomas Brückmann mit. Der Verstorbene, der an einer Vorerkrankung litt, ist in einem Krankenhaus der Region verstorben.

Zudem ist auch die Zahl der Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag um sechs gestiegen, die Gesamtzahl liegt nun bei 113. Die Zahl der Genesenen stieg um sieben auf 85 Personen an, wodurch die Zahl der aktuell Erkrankten von 27 auf 25 zurückging.

Die Verteilung der Corona-Infektionen in den Städten und Gemeinden im Landkreis:

Brake: 35 Fälle: 18 genesen/16 erkrankt/eine Tote

Berne: 22 Fälle: 18 genesen/3 erkrankt/1 Toter

Nordenham: 13 Fälle: 12 genesen/1Tote

Lemwerder: 16 Fälle: 12 genesen/4 erkrankt

Elsfleth: 8 Fälle: alle genesen

Ovelgönne: 6 Fälle: 4 genesen/2 erkrankt

Stadland: 5 Fälle: alle genesen

Jade: 5 Fälle: alle genesen

Butjadingen: 3 Fälle: alle genesen

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1666 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger