Die neue mobile Messanlage des Landkreises besteht aus einem Anhänger mit zwei Kameras.

Die neue mobile Messanlage des Landkreises besteht aus einem Anhänger mit zwei Kameras.

Foto: pr

Wesermarsch

Wesermarsch: Es blitzt rund um die Uhr

30. August 2020 // 18:30

Der Landkreis Wesermarsch setzt bei Geschwindigkeitskontrollen ein neues Gerät ein. Die Besonderheit: Das kann in beide Richtungen blitzen.

Die mobile Messeinheit ist vom Kreis in diesem Monat in Dienst gestellt worden. Die Anlage besteht aus einem Anhänger mit zwei installierten Kameras, die in beide Fahrtrichtungen messen können. Der Kreis wird sie an verschiedenen Standorten einsetzen.

Was der Landkreis mit der mobilen Anlage erreichen möchte, steht am Montag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1155 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger