Freude über die Wiedervereinigung: Natalie Kümpel nimmt Kater Jojo in den Arm.

Freude über die Wiedervereinigung: Natalie Kümpel nimmt Kater Jojo in den Arm.

Foto: privat

Wesermarsch

Wesermarsch: Freude über das Wiedersehen mit Kater Jojo

26. November 2020 // 07:00

Es gibt sie noch: Geschichten abseits von Corona, die Mut machen und uns ein Freudestrahlen ins Gesicht zaubern. Ende Juli war Kater Jojo entlaufen und Claudia Locker bat bei der Suche um Mithilfe. Nun, fast vier Monate später, ist der schwarze Stubentiger gefunden worden.

Dank an die Mitmenschen

Claudia Locker und ihr Mann Jörg sind vom Einsatz ihrer Mitmenschen begeistert. „Nach dem Aufruf haben wir viel Unterstützung erfahren“, sagt sie und lobt den Tiersuchdienst Wesermarsch: Es ist unglaublich, was die Ehrenamtlichen rund um die Uhr leisten.“

Viele Schmuseeinheiten

Mittlerweile ist Jojo wieder bei Familie Kümpel in Jaderberg. Sehr zur Freude von Tochter Natalie, die gerne mit dem Kater schmust.

Wie viele Stubentiger der Tiersuchdienst bereits in diesem Jahr vermittelt hat, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
185 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger