In der Wesermarsch sind nun aktuell 65 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

In der Wesermarsch sind nun aktuell 65 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

Foto: Center for Disease Control/dpa

Wesermarsch

Wesermarsch: Inzidenzwert sinkt leicht auf 45,2

Von nord24
5. November 2020 // 13:45

Nach einem Inzidenzwert von 49,7 am Mittwoch ist der Wert in der Wesermarsch am Donnerstag leicht zurückgegangen auf 45,2. Das berichtet das Landesgesundheitsamt am Donnerstagmorgen.

Vorerst keine weitergehenden Maßnahmen

Das bedeutet, dass weitergehende Maßnahmen zum Schutz vor dem Virus erst einmal unterbleiben.

Die einschneidenste Maßnahme betrifft wohl den Unterricht an weiterführenden Schulen. Ab einem Inzidenzwert von 50 besteht an niedersächsischen Schulen auch im Unterricht Maskenpflicht.

Die Zahl der Corona-Infektionen ist von Mittwoch auf Donnerstag um sieben auf 357 gestiegen. 284 davon sind bereits genesen, 65 noch erkrankt und acht verstorben.

Die Lage in den Städten und Gemeinden in der Wesermarsch:

Lemwerder: 97 Fälle: 87 genesen/10 erkrankt

Brake: 63 Fälle: 45 genesen/16 erkrankt/2 verstorben

Berne: 46 Fälle: 34 genesen/10 erkrankt/2 verstorben

Elsfleth: 39 Fälle: 33 genesen/3 erkrankt/3 verstorben

Nordenham: 37 Fälle: 28 genesen/8 erkrankt/1 verstorben

Jade: 36 Fälle: 29 genesen/7 erkrankt

Ovelgönne: 19 Fälle: 11 genesen/8 erkrankt

Stadland: 13 Fälle: 11 genesen/2 erkrankt

Butjadingen: 7 Fälle: 6 genesen/1 erkrankt

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
5 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger