Kindergartenkinder sollen in der Wesermarsch das Schwimmen erlernen.

Kindergartenkinder sollen in der Wesermarsch das Schwimmen erlernen.

Foto: Scheschonka

Wesermarsch

Wesermarsch: Kindergartenkinder lernen Schwimmen

Von Ellen Reim
8. Februar 2018 // 18:32

537 Menschen sind 2016 in Deutschland ertrunken, darunter 46 Kinder. Diese Zahlen hat die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ermittelt. Tendenz steigend. Um der Gefahr zu begegnen, sollen im Landkreis Wesermarsch nun Vorschulkinder über die Kindergärten Schwimmkurse besuchen. Das Projekt „Schwimmkurse für Vorschulkinder“, stieß bei den Kreistagsmitgliedern im Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport auf einhellige Zustimmung. Ziel ist es, dass die Kinder in der Wesermarsch beim Übergang vom Kindergarten in die Grundschule schon die Grundbegriffe des Schwimmens beherrschen – mit dem Seepferdchen-Abzeichen als Beweis.

Erst in Brake und Elsfleth

Losgehen soll es in den Bädern in Brake und Elsfleth, doch das erklärte Ziel ist es, Kurse in allen Bädern in der Wesermarsch anzubieten. Den Schwimmunterricht soll das Personal in den Bädern erteilen. Zunächst einmal ist das Projekt zum Ausprobieren auf 2018 und 2019 begrenzt. Wenn das gut klappt, soll das Angebot auf Dauer etabliert werden. Dann nicht mehr nur für Kinder in Kindergärten, sondern für alle Vorschulkinder in Tagespflege.

Gefahr des Ertrinkens sinkt

Die Vorteile sind für die ideengebende Fachgruppe Elementar- und Primarbildung der Bildungsregion Wesermarsch eindeutig. Wenn die Kitakinder das Schwimmen lernen, wird die Arbeit der Grundschulen, die ja auch Schwimmunterricht anbieten sollen, erleichtert. Je mehr Kinder schwimmen können, desto kleiner wird die Gefahr von Todesfällen durch Ertrinken. Derzeit ist es noch so, dass es der Initiative der Eltern überlassen bleibt. Sportvereine, die DLRG und andere Institutionen bieten Schwimmkurse an – doch für die müssen die Eltern ihre Kinder anmelden und sie dann auch selbst zum Kurs bringen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1131 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger