Bei zahlreichen Protesten und Demos, so wie hier vor den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg, haben Landwirte jüngst auf die Missstände in ihrem Beruf aufmerksam gemacht.

Bei zahlreichen Protesten und Demos, so wie hier vor den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg, haben Landwirte jüngst auf die Missstände in ihrem Beruf aufmerksam gemacht.

Foto: Zempel-Bley

Wesermarsch

Wesermarsch: Landwirte wollen sich besser verkaufen

Von nord24
8. Januar 2020 // 16:30

Immer mehr Gesetze und Vorgaben und zu niedrige Milchpreise sowie Diskussionen über Massenproduktion beuteln den Berufsstand der Bauern. Rund 100 Landwirte sind am Dienstagabend in Stollhamm zusammengekommen, um über die aktuelle Lage zu diskutieren. Um ihr Image wieder zu verbessern, wollen sie zukünftig vermehrt den Schritt in die Öffentlichkeit wagen. Was sich die Landwirte außerdem von der Bevölkerung wünschen, lest Ihr am Donnerstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

462 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger