Schottergärten sind laut niedersächsischer Bauordnung gar nicht zulässig. In der Wesermarsch setzen die Behörden allerdings nicht auf Sanktionen, sondern auf Information, um der Natur wieder mehr Raum zu verschaffen.

Schottergärten sind laut niedersächsischer Bauordnung gar nicht zulässig. In der Wesermarsch setzen die Behörden allerdings nicht auf Sanktionen, sondern auf Information, um der Natur wieder mehr Raum zu verschaffen.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Wesermarsch: So führt man den Kampf gegen Schottergärten

24. September 2020 // 08:29

Schottergärten sind zum Synonym geworden für „Gärten“, aus denen die Natur ausgesperrt wird. Schottergärten sind laut niedersächsischer Bauordnung gar nicht zulässig. In der Wesermarsch setzten die Behörden allerdings nicht auf Sanktionen, sondern auf Information, um der Natur wieder mehr Raum zu verschaffen.

Informationsbroschüre zum Thema naturnaher Garten

Nach der Stadt Nordenham hat nun auch der Landkreis Wesermarsch gemeinsam mit der Naturschutzorganisation NABU eine Informationsbroschüre zum Thema naturnaher Garten vorgelegt. Grundlage für beide Schriften ist eine entsprechende Veröffentlichung des NABU Barsinghausen, die jeweils überarbeitet worden ist.

Mehr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
365 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger