Wegen des Sturmtiefs Sabine sind Veranstaltungen in der Wesermarsch abgesagt worden.

Wegen des Sturmtiefs Sabine sind Veranstaltungen in der Wesermarsch abgesagt worden.

Foto: Assanimoghaddam/dpa

Wesermarsch

Wesermarsch: Veranstaltungen wegen Orkans abgesagt

Von Gabriele Gohritz
9. Februar 2020 // 11:06

Wegen des Orkantiefs Sabine sind Veranstaltungen in der Wesermarsch abgesagt worden: so der Einführungsgottesdienst von Pfarrerin Christiane Geerken-Thomas in das Amt der Kreispfarrerin des Kirchenkreises Wesermarsch in Rodenkirchen am heutigen Sonntag. 

Warnungen werden ernst genommen

Bischof Thomas Adomeit betont, man nehme die amtliche Unwetterwarnung, die ab 15 Uhr für den Landkreis Wesermarsch gilt, ernst und möchte nicht Menschen in Gefahr bringen, die den Gottesdienst besuchen wollen. In einer Telefonkonferenz am Sonntagvormittag hatten sich die am Gottesdienst beteiligten zu diesem Schritt entschlossen.

Sternfreunde verschieben Vortrag

Verschoben wird der für den 10. Februar ab 19 Uhr im Hörsaal des Nordenhamer Gymnasiums vorgesehene Vortrag „Gaias zweiter Sternkatalog …“. Wegen des Orkans ist mit Störungen im Zugverkehr zu rechnen. Der Vortragende Dr. Jordan kommt aus Heidelberg und ist auf die Bahn angewiesen, teilen die Sternfreunde Nordenham mit.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8260 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram