Ausbildungsstart in der Wesermarsch: Im Landkreis waren Ende Juli 207 Bewerber unversorgt. Gleichzeitig waren 217 Lehrstellen unbesetzt.

Ausbildungsstart in der Wesermarsch: Im Landkreis waren Ende Juli 207 Bewerber unversorgt. Gleichzeitig waren 217 Lehrstellen unbesetzt.

Foto: Schutt/dpa

Wesermarsch

Wesermarsch: Viele Bewerber noch ohne Ausbildungsplatz

Von Timo Kühnemuth
31. Juli 2019 // 17:30

Für viele junge Menschen in der Wesermarsch beginnt am 1. August die Ausbildung. Doch es gibt auch noch viele, die ohne Lehrstelle sind: Im Landkreis waren Ende Juli 207 Bewerber unversorgt. Gleichzeitig waren 217 Lehrstellen unbesetzt. Da ist also noch einiges möglich, sind sich Agentur für Arbeit und Jobcenter einig.

Zug noch nicht abgefahren

Wer jetzt noch keinen Ausbildungsplatz gefunden hat, braucht den Kopf nicht in den Sand zu stecken, betont Frauke Ehbrecht, Leiterin der Agenturen für Arbeit in Nordenham und Brake. Es sei das erklärte Ziel der Jobvermittler, in den kommenden Wochen noch so viele Bewerber wie möglich in Ausbildung zu bringen.

Auswahl ist noch groß

In der Wesermarsch gebe es noch in zahlreichen Ausbildungsberufen freie Stellen, so Frauke Ehbrecht. Zudem seien für alle, die mobil sind, auch in den Nachbarlandkreisen freie Ausbildungsplätze vorhanden.

Begleitende Maßnahmen denkbar

Wer dennoch Probleme hat, die für ihn geeignete Stelle zu finden, seien auch begleitende Maßnahmen möglich, um im Berufsleben Fuß zu fassen, betont Sabrina Stellert, stellvertretende Geschäftsführerin des Jobcenters Wesermarsch.
In welchen Ausbildungsberufen es noch freie Lehrstellen gibt, lest Ihr am Donnerstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1395 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger