Abir Chikhi ist eine der drei Schwestern, die die Weserterrassen am Nordenhamer Strand betreiben. An den Gerüchten, dass das Lokal schließe, sei nichts dran, betont sie.

Abir Chikhi ist eine der drei Schwestern, die die Weserterrassen am Nordenhamer Strand betreiben. An den Gerüchten, dass das Lokal schließe, sei nichts dran, betont sie.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Weserterrassen: Betreiberinnen wehren sich gegen Gerüchte

Von Christoph Heilscher
11. Oktober 2019 // 16:45

Die Weserterrassen am Nordenhamer Strand sind eines der beliebtesten Lokale in der Stadt und wegen seiner Lage besonders begehrt für Feierlichkeiten aller Art. Seit Monaten kursieren Gerüchte, dass die Gaststätte schließt. "Stimmt nicht", sagen die Betreiberinnen.

Das Lokal umfangreich saniert

Das sind die Schwestern Chikhi. Sie haben die Weserterrassen im Juni 2018 übernommen, nachdem das Lokal ein knappes halbes Jahr leer gestanden hatte. Nach umfangreicher Sanierung wurden die Weserterrassen dann neu eröffnet.

"Wir sind zufrieden"

"Es läuft gut. Wir sind zufrieden", sagt Abir Chikhi, die älteste der Schwestern. An den Gerüchten sei überhaupt nichts dran. Um das klarzustellen, hatten die Betreiberinnen und der Eigentümer, die Firma Thieling, am Freitag eigens die Presse eingeladen.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1018 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger