Die Zeichnung zeigt einen der Vorschläge, wie das alte Freibadgelände umgebaut werden könnte.

Die Zeichnung zeigt einen der Vorschläge, wie das alte Freibadgelände umgebaut werden könnte.

Foto: Lorenz

Wesermarsch

Wird das alte Braker Freibad zum Naturbad?

Von nord24
21. September 2018 // 17:29

Seit Jahren liegt das alte Freibadgelände in Brake brach - doch wenn es nach dem Stadtrat geht, soll sich das ändern. Im Ausschuss für Sport, Kultur und Tourismus ließen sich die Stadtratsmitglieder Ideen zeigen, wie sich das Bad umbauen ließe.

Idee für ein Naturbad

Drei Ideen wurden den Anwesenden präsentiert. Die Vorschläge enthielten sogar die Variante, das Gelände in ein Naturbad umzuwandeln, dessen Wasser zum Teil von Pflanzen gereinigt wird - Sauna inklusive.

Geringere Kosten als angenommen

Zudem fielen die Kosten, die die Experten für den Umbau kalkuliert hatten, geringer aus als angenommen. Einer der beiden, Stefan Bruns, betonte außerdem, dass es wichtig sei, nicht mit zu wenigen Badegästen zu rechnen. Mehr Informationen zu dem geplanten Umbau des Bades gibt es am Sonnabend in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
151 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger