Fabio Chiarilli, Tina Tönjes, Nils Siemen von der Wirtschaftsförderung präsentieren die Flyer der Initiative „Wesermarsch verbindet“. Im Hintergrund ist der digitale Marktplatz zu sehen.

Fabio Chiarilli, Tina Tönjes, Nils Siemen von der Wirtschaftsförderung präsentieren die Flyer der Initiative „Wesermarsch verbindet“. Im Hintergrund ist der digitale Marktplatz zu sehen.

Foto: Wirtschaftsförderung

Wesermarsch

Wirtschaftsförderung ruft digitalen Marktplatz ins Leben

15. April 2020 // 18:25

„Kühlschrank leer? Buch zu Ende? Blumen verwelkt? Die Wesermarsch bringt‘s – und zwar direkt nach Hause“. Das steht auf den Flyern, die von der Wirtschaftsförderung Wesermarsch an Unternehmen verteilt werden. Damit macht sie auf die Internetplattform „Wesermarsch verbindet“ aufmerksam, die Regionales und Digitales verbindet.

Die Initiative bietet Händlern und Gastronomen einen digitalen Marktplatz für ihre Angebote. Sie können ihre Produkte und ihren Abhol- und Lieferservice auf der Plattform kostenlos eintragen lassen. Mehr dazu unter: www.wesermarsch-verbindet.de.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7658 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram