Der Vorstand des SV Nordenham überraschte den Turntrainer zu Hause. Von links: Ulrike Buchholz, Wolfgang Stellings Frau Rosita, Birgit Ehmann, Wolfgang Stellings Tochter Susanne Filzmoser, Wolfgang Stellings Enkelin Kea Filzmoser, Wolfgang Stelling, Friedrich Holzreiter und Stefan Plewka.

Der Vorstand des SV Nordenham überraschte den Turntrainer zu Hause. Von links: Ulrike Buchholz, Wolfgang Stellings Frau Rosita, Birgit Ehmann, Wolfgang Stellings Tochter Susanne Filzmoser, Wolfgang Stellings Enkelin Kea Filzmoser, Wolfgang Stelling, Friedrich Holzreiter und Stefan Plewka.

Foto: Mihajlov

Wesermarsch

Wolfgang Stelling seit 50 Jahren Turntrainer beim SV Nordenham

4. August 2020 // 16:30

Solche Übungsleiter haben heutzutage Seltenheitswert. Wolfgang Stelling ist seit 50 Jahren Trainer der Turnabteilung beim SV Nordenham.

Am 1. August 1970 trat der 74-jährige gebürtige Stader seinen Dienst als Sportlehrer an der Grundschule Nordenham-Süd an. Zwei Tage später leitete er seine erste Turngruppe beim VfL Nordenham, der 1971 mit drei anderen Klubs zum SVN fusionierte.

Viele Erfolge errungen

Der gelernte Tischler feierte mit seinen Schützlingen zahlreiche Bezirk- und Landeserfolge. Mit Schulmannschaften qualifizierte er sich zehnmal für das Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia.

Wie Wolfgang Stelling Leistungsturnen in Nordenham etabliert hat, lest ihr am Mittwoch in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1669 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger