123 Fahrradfahrer haben sich im vergangenen Jahr verletzt.

123 Fahrradfahrer haben sich im vergangenen Jahr verletzt.

Foto: dpa

Wesermarsch

Zahl der Unfälle in der Wesermarsch rückläufig

19. April 2021 // 19:02

Weniger Unfälle, weniger Tote, weniger Schwerverletzte. Das ist die erfreuliche Verkehrsbilanz 2020 für die Wesermarsch.

Insgesamt 1745 Unfälle

Die Polizeiinspektion hat am Montag die Verkehrsunfallstatistik fürs zurückliegende Jahr vorgestellt. 1745 Unfälle hat die Polizei im vergangenen Jahr im Landkreis aufgenommen. Immerhin 257 weniger als im Jahr zuvor. Sechs Menschen kamen bei den Unfällen ums Leben, 320 erlitten Verletzungen.

Mehr lest Ihr am Dienstag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
44 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger