Zirkusdirektor Robert Lauenburger mit den jungen Dromedaren Bugs und Bunny.

Zirkusdirektor Robert Lauenburger mit den jungen Dromedaren Bugs und Bunny.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Zirkus strandet in Rodenkirchen

22. März 2020 // 13:53

Robert Lauenburger ist Direktor des Circus Olympia. Er ist mit seiner Familie, den Zirkus-Mitarbeitern und 30 Tieren in Rodenkirchen gestrandet.

Aus wegen Corona

In Rodenkirchen hätte am vergangenen Freitag für den Circus Olympia die neue Saison beginnen sollen. Aus seinem Winterquartier in Wilhelmshaven ist der Zirkus nach Rodenkirchen gereist. Und dann kam das Corona-Aus. Der Zirkus darf keine Vorstellungen geben, und er darf nicht weiterreisen.

Wie ihr dem Zirkus helfen könnt, steht am Montag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
476 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger