Die Zukunft der Nordenhamer Bleihütte ist weiterhin offen.

Die Zukunft der Nordenhamer Bleihütte ist weiterhin offen.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Zitterpartie für die Bleihütte geht weiter: Fristverlängerung bis zum 20. September

1. September 2020 // 11:46

Wie Cebrail Demir, Betriebsratsvorsitzender der Weser-Metall, mitteilte, geht die Zitterpartie um die Zukunft der Nordenhamer Bleihütte weiter.

Finanzierung vorerst gesichert

Glencore habe zugesagt, den Betrieb der Bleihütte bis zum 20. September zu finanzieren. Bis dahin wird zwischen dem niedersächsischen Umweltministerium und Glencore weiter über die Altlasten-Frage verhandelt. Bisher gibt es zwischen den Parteien keine Einigung. Juristische Inhalte müssen geklärt werden.

Eckpunktepapier erarbeitet

Derweil konnten sich die IG Metall Wesermarsch und Glencore auf ein Eckpunktepapier verständigen, über das die Tarifkommission am Freitag abstimmt.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
884 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger