Bei einem Frontalzusammenstoß in Ovelgönne sind zwei Autofahrer am Mittwoch gestorben.

Bei einem Frontalzusammenstoß in Ovelgönne sind zwei Autofahrer am Mittwoch gestorben.

Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Wesermarsch

Zwei Autofahrer sterben bei Unfall in Ovelgönne

2. Dezember 2020 // 20:27

Zwei Fahrzeuge sind am Mittwoch gegen 16.45 Uhr in Ovelgönne frontal zusammengeprallt. Beide Fahrer kamen ums Leben.

Autos kamen sich entgegen

Der Unfall ereignete sich auf der Grantchaussee in Ovelgönne. Ein 38-Jähriger aus Jade und ein 19-Jähriger aus der Gemeinde Ovelgönne kamen sich auf gerader Strecke zwischen der Straße Langepatt und der B211 entgegen.

Feuerwehren waren schnell vor Ort

Der 38 Jahre alter Fahrer prallte mit einem VW Passat auf das Fahrzeug des 19-Jährigen in seinem VW Golf. Obwohl die Freiwilligen Feuerwehren aus Großenmeer, Oldenbrok, Popkenhöge und Neuenbrok, zwei Rettungswagen und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge schnell an der Unfallstelle waren, verstarben die beiden Fahrer noch an der Unfallstelle.

Straße gesperrt

Die Straße musste gesperrt werden. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf ungefähr 10.000 Euro beziffert.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
262 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger