Im Stadland-Derby unterlag der AT Rodenkirchen (gelbe Trikots) dem KBV Reitland in der Landesliga mit 0:6.

Im Stadland-Derby unterlag der AT Rodenkirchen (gelbe Trikots) dem KBV Reitland in der Landesliga mit 0:6.

Foto: Dieter Schlack

Wesermarsch

Abbehauser Schleuderballer dürfen erstmals jubeln

12. Juli 2021 // 17:00

Am dritten Spieltag der Schleuderball-Landesliga hat der TSV Abbehausen die ersten Punkte geholt. Er bezwang den TV Schweiburg, der damit auch seine zweite Partie verlor, mit 4:0.

Das Stadland-Derby zwischen dem AT Rodenkirchen und dem erstmals siegreichen KBV Reitland endete 0:6. In der Bezirksliga kassierte der TV Waddens auch in seiner zweiten Begegnung eine Niederlage (2:3 beim KBV Grünenkamp II).

Berichte über alle Spiele in allen Ligen lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
503 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger