Ein Weihnachtsmann mit Glöckchen wird von Kindern umringt.

Das Abbehauser Weihnachtsdorf war eine Erfolgsgeschichte. In diesem Jahr gibt es eine Neuauflage - mit einigen Änderungen.

Foto: Molitor

Wesermarsch

Abbehauser Weihnachtsdorf: Neuauflage geplant

5. Januar 2023 // 06:00

Erstmals hat es im Nordenhamer Stadtgebiet in der zurückliegenden Adventszeit ein Weihnachtsdorf dieser Größe gegeben. 2023 ist eine Neuauflage geplant.

Änderungen geplant

Es sollen aber Änderungen vorgenommen werden. Die haben die Beschicker und Veranstalter Udo Venema jetzt besprochen.

Fast alle Stände ausverkauft

Venema hatte 18 Holzhäuchen aufgestellt und lokale Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker eingeladen, dort ihre Arbeiten anzubieten. Das lief so gut, dass in der letzten Woche des Weihnachtsdorfes fast alle Stände ausverkauft waren.

Mehr Stände für das leibliche Wohl geplant

Das Geschehen konzentrierte sich dann auf die Glühwein- und Imbissbuden, an denen sich mitunter lange Schlangen bildeten. Das soll in der nächsten Adventszeit besser werden. Unter anderem sollen weitere Stände für das leibliche Wohl bereitstehen, verpricht Udo Venema.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
616 abgegebene Stimmen