Bei einer Andacht in der St.-Hippolyt-Kirche zu Blexen werden am Freitag, 16. Juli, bekannte Werke und Improvisationen auf der Orgel gespielt.

Bei einer Andacht in der St.-Hippolyt-Kirche zu Blexen werden am Freitag, 16. Juli, bekannte Werke und Improvisationen auf der Orgel gespielt.

Foto: dpa

Wesermarsch

Besondere Orgelandacht in Blexen

14. Juli 2021 // 14:53

Unter dem Titel „Frischer Wind“ findet am Freitag, 16. Juli, ab 19 Uhr in der St.-Hippolyt-Kirche zu Blexen eine Orgelandacht statt.

Halbstündiges Programm

Kay Philipp Fuhrmann spielt im Rahmen einer umfangreichen Reihe von Orgelandachten im Oldenburger Land Werke von Vincent Lübeck und Johann Sebastian Bach. Zudem stehen Improvisationen im Stylus Phantasticus auf dem halbstündigen Programm sowie zum Abschluss eine freie Improvisation zu dem bekannten Kirchenlied „Geh aus, mein Herz ...“. Die liturgischen Texte übernimmt Pastor Dietmar Reumann-Claßen.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
179 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger