Vor dem Landgericht Oldenburg schlug die Waage der Justizia zum Nachteil eines Landwirts aus Brake aus.

Vor dem Landgericht Oldenburg schlug die Waage der Justizia zum Nachteil eines Landwirts aus Brake aus.

Foto: picture alliance / dpa

Wesermarsch

Brake: Betrunken Trecker und Auto gefahren

17. November 2021 // 15:00

Weil er betrunken Trecker und Auto gefahren ist, muss ein 63 Jahre alter Mann aus Brake nun eine Geldstrafe von 4500 Euro zahlen.

Das Landgericht hat den Angeklagten wegen vorsätzlicher Trunkenheit im Verkehr in zwei Fällen veruteilt. Dazu kommt eine Führerscheinsperre von drei Monaten. Damit verschärfte das Landgericht auf die Berufung der Staatsanwaltschaft hin ein früheres Urteil des Amtsgerichtes in Brake. Das hatte den Angeklagten nebst Führerscheinsperre zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt.

Wieso der Angeklagte sowohl mit dem Trecker als auch mit dem Auto unterwegs war, steht am Donnerstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
640 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger