Brake: Pedelec-Fahrerin lebensgefährlich verletzt

Foto: Friso Gentsch

Wesermarsch

Brake: Pedelec-Fahrerin lebensgefährlich verletzt

17. Juni 2022 // 10:05

Eine Pedelec-Fahrerin ist bei einem Verkehrsunfall in Brake lebensgefährlich verletzt worden.

Die 73-Jährige aus Elsfleth war auf dem Radweg der Kirchenstraße in Richtung Kirchhammelwarden unterwegs. Ein 33-jähriger Braker Autofahrer parkte seinen Wagen in gleicher Richtung zwischen Rosen- und Wilhelmstraße auf dem Parkstreifen neben dem Radweg. Beim Öffnen der Fahrertür schätzte er nach Auskunft der Polizei die Geschwindigkeit der sich von hinten nähernden Frau falsch ein. Sie kollidierte mit der geöffneten Fahrertür und stürzte. Dabei zog sie sich schwere Kopfverletzungen zu, die vor Ort von einem Notarzt und der Besatzung eines Rettungswagens versorgt und als lebensbedrohlich eingestuft wurden. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 15.40 Uhr.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
687 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger