Mit der Komödie "Anna dat Goldstück" kommt die Niederdeutsche Bühne in Brake aus der Corona-Pause.

Mit der Komödie "Anna, dat Goldstück" kommt die Niederdeutsche Bühne in Brake aus der Corona-Pause (von links: Tess Nickelsen als Cathrin, Detlef Gerdes als Bernhard, Dagmar Heeren-Schenk als Anna, Anne Schröder als Claudia und Frank Schellstede als Robert).

Foto: Sauer

Wesermarsch
Freizeit

Brake: Plattdeutsche Komödie gegen den Corona-Kater

17. September 2021 // 15:15

Lachen gegen die Krise: Nach langer theaterfreier Zeit feiert die Niederdeutsche Bühne in Brake ihr Comeback mit einer Komödie.

Premiere am 29. Oktober

Anderthalb Jahre legte die Corona-Pandemie die Niederdeutsche Bühne in Brake lahm, jetzt kehrt das Laien-Theater am 29. Oktober zurück. Mit der Komödie „Anna, dat Goldstück“ will die Theaterleitung dem Publikum zur Rückkehr etwas Fröhliches bieten.

Wie die Proben unter erschwerten Bedingungen liefen und was dieses Jahr aus dem allseits beliebten Weihnachtsmärchen wird, erfahrt ihr bald auf NORD|ERLESEN und am Montag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
275 abgegebene Stimmen