Das erste Treffen fand mit Christina-Johanne Schröder (2. von links) statt. Das Gespräch mit der Kandidatin führten Hauke Gras, Angelina Langer und Harmanjot Singh (von links).

Das erste Treffen fand mit Christina-Johanne Schröder (2. von links) statt. Das Gespräch mit der Kandidatin führten Hauke Gras, Angelina Langer und Harmanjot Singh (von links).

Foto: Gymnasium Brake

Wesermarsch

Brake: Schüler fordern Klartext

18. Juni 2021 // 09:30

Wie kann es sein, dass es billiger ist, mit dem Auto zur Schule zu fahren als mit dem Bus? Wie soll das Klima tatsächlich geschützt werden?

Die Antworten auf solche und andere Fragen wollen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Brake von den Kandidatinnen und Kandidaten aus der Region für den Bundestag hören. Und dann wählen sie selbst, auch wenn sie noch keine 18 Jahre alt sind: bei der Juniorwahl. Die Juniorwahl ist ein bundesweites Projekt, an dem sich Tausende von Schulen beteiligen. In Brake hat sich die Fachgruppe Politik entschieden, anlässlich der Bundestagswahl dabei zu ein.

Wie sich die Gespräche mit den Kandidaten verfolgen lassen, steht am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
761 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger