Die Polizei hat nach einem Raubüberfall auf einen 19-Jährigen Tatverdächtige ermittelt.

Die Polizei hat nach einem Raubüberfall auf einen 19-Jährigen Tatverdächtige ermittelt.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Wesermarsch

Braker wird in seiner Wohnung überfallen

Von Gabriele Gohritz
30. August 2018 // 15:36

Ein 19 Jahre alter Braker ist in seiner Wohnung überfallen und beraubt worden. Dabei erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er ins Krankenhaus musste.

Männer dringen in Wohnung ein

Die Tat hatte sich bereit am Sonntag, 26. August, ereignet. Die Polizei wurde nach eigenen Angaben erst später davon informiert. Der Mann war zwischen 0 und 0.30 Uhr in seiner Wohnung an der Ochtumstraße überfallen worden. Drei Täter drangen gewaltsam ein und schlugen auf ihn ein. Durch die Schläge wurde der Mann so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste.

Bargeld und Betäubungsmittel

Die Männer entwendeten aus der Wohnung Bargeld, elektronische Artikel und Betäubungsmittel. Ermittlungen der Polizei Brake ergaben, dass die Tat im Zusammenhang mit dem illegalen Handel von Betäubungsmitteln stehen könnte.

Polizei ermittelt Tatverdächtige

In der Zwischenzeit konnte die Polizei Tatverdächtige ermitteln. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurden Durchsuchungsbeschlüsse für mehrere Wohnungen beim Amtsgericht Oldenburg erwirkt. Die Wohnungen wurden von der Polizei durchsucht. Sie macht keine weiteren Angaben zu dem laufenden Ermittlungsverfahren.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1105 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger